Kötter/Seidl: ingolf wohnt am 6.9. Termine und Tickets

Wie klingen Sirenen? ingolf folgt der Idee des 71-jährigen, ehemaligen Mitarbeiters des DDR-Rundfunks und passionierten Bastlers Ingolf Haedicke für eine Oper. Kötter/Seidl entwerfen mit dem detailgetreuen Nachbau von Haedickes Wohnung ein Expanded Cinema Projekt, das die bisher gekannte Form der Oper zwischen Gurkenbroten und Synthesizern neu erklingen lässt, ins Alltägliche verschiebt.

An Expanded Cinema Project that shifts the commonly known form of the opera into daily life and gives it a new sound somewhere between cucumber sandwiches and synthesizers.


FILM, MUSIK, REGIE: Daniel Kötter, Hannes Seidl

SZENOGRAFIE: Rahel Kesselring

DARSTELLER (FILM): Ingolf Haedicke


DEUTSCH MIT ENGLISCHEN UNTERTITELN / GERMAN WITH ENGLISH SUBTITLES

TitelOrtDatumPreis
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren